artikel3-9934-org

Flensburger Tafel

Johanniter_klein

der Johanniter Unfallhilfe e. V.

├ťber uns

Die Flensburger Tafel wurde zum 01.12.12 in Tr├Ągerschaft der Johanniter Unfallhilfe e. V. ├╝bernommen. Wir sind eine absolut eigenst├Ąndig arbeitende Einrichtung.

An f├╝nf Tagen in der Woche holen wir von Unternehmen gespendete Lebensmittel ab. Diese werden bei uns im Hause sortiert und nach den drei Tafel-Richtlinien begutachtet:

SEHEN ... RIECHEN ... SCHMECKEN

Dies wird auch sensorische Pr├╝fung genannt. Sollten wir der Meinung sein, dass eine Ware nicht mehr einwandfrei ist, wird diese nicht ausgegeben werden. Sie k├Ânnen in diesem Punkt also unbesorgt sein.

Sollte ausnahmsweise einmal etwas nicht einwandfrei sein .... bei uns arbeiten Menschen und Fehler k├Ânnen nat├╝rlich mal passieren. Oder es wird etwas ├╝bersehen. Dies ist  keine Absicht und wir sind dankbar, wenn wir dann freundlich darauf hingewiesen werden.

Wir erhalten keine Zusch├╝sse von staatlicher Seite. Unsere Kosten k├Ânnen deshalb ausschliesslich durch Spenden finanziert werden. Unsere Mitarbeiter sind ehrenamtlich t├Ątig, d. h. sie bekommen f├╝r ihre Arbeit kein Geld, sondern leisten diese freiwillig. Ohne dieses Team w├Ąre die Arbeit der Tafel und somit f├╝r Sie nicht m├Âglich.

Die gespendeten Waren werden an 2 Tagen in der Woche gegen eine “symbolische M├╝nze” (2 Euro) an bed├╝rftige Menschen ausgegeben. Das auf diese Weise eingenommene Geld wird wie die Spenden zur Kostendeckung verwendet.

Wie das alles nun genau funktioniert, k├Ânnen Sie hier nachlesen.

Eine weitere Aktivit├Ąt der Flensburger Tafel ist unser sogenannter Kleiderbasar. Gerne nehmen wir hierf├╝r Kleiderspenden entgegen, um diese ebenfalls weiterzugeben. Im Gegensatz zur Lebensmittelausgabe ist es f├╝r den Kleiderbasar nicht n├Âtig, sich registrieren zu lassen. Mehr zum Kleiderbasar finden Sie hier.

(c) Flensburger Tafel 2015 ff

The most important thing in english
Zur Tafelseite auf johanniter.de
Ihre Tafel auch bei Facebook!